Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Ingolstadt - Bochum
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Aalen - Düsseldorf
Heute | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
West Brom. Albion - FC Arsenal
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 13. Spieltages
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Schalke - Mainz
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Leverkusen - 1. FC Köln
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
Staffel der Herren
 
Rang
Name
Land
Schießen
Zeit
Diff
Rang
Name
Land
Schießen
Zeit
1
Martin Fourcade
FRA
0+1+0+0
41:51.40
2
Dominik Landertinger
AUT
0+0+1+0
+ 13.90
3
Emil Hegle Svendsen
NOR
0+0+1+0
+ 17.30
4
Tim Burke
USA
0+0+1+0
+ 17.60
5
Simon Eder
AUT
1+0+0+0
+ 18.40
6
Simon Fourcade
FRA
1+0+1+0
+ 18.60
7
Tarjei Boe
NOR
0+0+1+1
+ 20.50
8
Anton Shipulin
RUS
0+0+0+1
+ 30.90
9
Evgeniy Garanichev
RUS
0+1+0+1
+ 35.30
10
Michal Slesingr
CZE
0+0+2+1
+ 47.70
11
Andriy Deryzemlya
UKR
1+0+1+1
+ 52.30
12
Ondrej Moravec
CZE
0+1+0+2
+ 58.60
13
Fredrik Lindström
SWE
0+0+1+0
+ 1:02.40
14
Lowell Bailey
USA
0+1+1+1
+ 1:02.80
15
Christoph Sumann
AUT
0+1+1+1
+ 1:08.10
16
Vetle Christiansen
NOR
1+0+1+1
+ 1:14.30
17
Daniel Mesotitsch
AUT
1+0+0+2
+ 1:16.10
18
Arnd Peiffer
GER
0+3+1+0
+ 1:35.30
19
Alexey Slepov
RUS
1+0+0+2
+ 1:36.90
20
Florian Graf
GER
2+1+1+0
+ 1:39.40
21
Dmitry Malyshko
RUS
1+1+1+1
+ 1:39.60
22
Björn Ferry
SWE
2+0+1+0
+ 1:43.50
23
Jean Guillaume Beatrix
FRA
0+1+2+1
+ 2:19.40
24
Lukas Hofer
ITA
2+2+0+1
+ 2:30.10
25
Ole Einar Bjoerndalen
NOR
0+3+0+0
+ 2:30.30
26
Jakov Fak
SLO
0+1+0+1
+ 2:39.30
27
Andreas Birnbacher
GER
1+0+3+2
+ 2:45.60
28
Erik Lesser
GER
1+2+0+4
+ 3:02.00
29
Carl Johan Bergman
SWE
0+2+2+2
+ 3:29.20
30
Andrei Makoveev
RUS
2+2+0+1
+ 4:48.80
Letzte Aktualisierung: 06:58:24
 
 
Das soll es von dieser Stelle gewesen sein. Morgen geht es hier mit den Sprintrennen der Damen (14.30 Uhr) und Herren (17.45 Uhr) weiter.
 
 
"Eine Podiumsplatzierung ist das, was wir anstreben. Das war heute schwer in Ordnung", so Bundestrainer Mark Kirchner.
 
Platz vier belegt die Ukraine, es folgen die USA und Slowenien.
 
Norwegen belegt Rang zwei und Deutschland erreicht als Dritter seine Zielvorgabe.
 
RUSSLAND gewinnt die Biathlon-Staffel der Herren in Oberhof.
 
 
Florian Graf bleibt bei der Zwischenzeit deutlich vor Derysemlja. Wenn er jetzt nicht mehr stürzt, hat Deutschland Rang drei.
 
 
500 Meter vor dem Ende hat Svendsen noch 6,9 Sekunden Rückstand. Kann er das mit einem Schlussspurt gutmachen?
 
 
Svendsen holt bei der ersten Zwischenzeit nach dem Schießen minimal auf, vielleicht kann er doch noch Erster werden. Graf kann nach vorne nichts mehr ausrichten, sichert Rang drei aber gut ab.
8. Schießen
Sauber! Graf bleibt fehlerfrei und hat damit gute Chancen auf Rang drei. Er hat 17 Sekunden Vorsprung auf den viertplatzierten Ukrainer.
8. Schießen
Svendsen rettet sich mit drei Nachladern vor der Strafrunde, der Russe zieht aber vorbei.
8. Schießen
Svendsen kommt mit deutlichem Vorsprung zum letzten Schießen. Wenn er jetzt nicht mehrfach patzt, gewinnt Norwegen auch das zweite Staffelrennen der Saison.
 
 
Graf hat nach 4,5 Kilometern schon 29 Sekunden Rückstand, der Vorsprung auf Derysemlja bleibt aber bei einigen Sekunden konstant.
7. Schießen
Der Amerikaner Nordgren brauchte drei Nachlader beim Schießen, damit dürften die ersten vier den Sieg unter sich ausmachen.
 
 
Graf verliert in der Loipe etwas an Boden und ist nun schon 22 Sekunden zurück. Hinter ihm droht Derysemlja bald aufzuschließen.
7. Schießen
Malyschko und Graf kommen mit zwei Nachladern durch. Die Ukraine fällt wenige Sekunden zurück.
7. Schießen
Svendsen bleibt als Einziger fehlerfrei!
 
 
Die USA sind auf Rang fünf schon 38 Sekunden zurück. Gut möglich, dass die ersten vier die Podestplätze unter sich ausmachen.
 
 
Das Quartett trennt jetzt nur etwa drei Sekunden. Sie dürften also nahezu geschlossen zum siebten Schießen kommen.
3. Wechsel
Mal sehen, ob Florian Graf da nun mithalten kann. Seine Konkurrenten heißen Emil Hegle Svendsen, Dmitri Malyschko und Andrij Derysemlja.
3. Wechsel
Norwegen hat beim letzten Wechsel nur noch 1,5 Sekunden Vorsprung vor Russland. Deutschland ist fünf Sekunden zurück. Direkt dahinter liegt die Ukraine.
 
 
Bjøntegaard bricht vorne ein, nach sieben Kilometern liegt er nur noch 13 Sekunden vor Peiffer.
 
 
Peiffer hat bis zur ersten Zwischenzeit nach dem Schießen noch einmal sechs Sekunden gut gemacht.
6. Schießen
 
Peiffer bleibt damit auf Rang zwei, etwa 28 Sekunden hinter Norwegen.
6. Schießen
Auch seine vier Verfolger müssen einmal Nachladen.
6. Schießen
Bjøntegaard bleibt auch im Stehen einigermaßen sicher und trifft die Scheiben mit einem Nachlader. Er bleibt in Führung.
 
 
Damit liegt Peiffer auf Rang vier, hat aber zur Gruppe um den zweitplatzierten Shipulin aufgeschlossen.
 
 
Dafür gibt der Deutsche in der Loipe nun mächtig Gas. Nach 4,5 Kilometern ist er nur noch 28 Sekunden hinter Bjøntegaard.
5. Schießen
Peiffer trifft die fünfte Scheibe beim dritten Nachlader und erspart sich gerade noch eine Strafrunde. Er ist aber nur noch Fünfter - 46 Sekunden hinter der Spitze.
5. Schießen
Peiffer, Currier und Pryma patzen alle mehrfach!
5. Schießen
Der Norweger trifft viermal - und nutzt dann seinen ersten Nachlader!
5. Schießen
Bjøntegaard kommt zum 5. Schießen, er hat etwa 25 Sekunden Vorsprung.
 
 
Bjøntegaard kann sich etwas absetzen, dahinter läuft das Trio Peiffer, Currier und Pryma.
2. Wechsel
27 Sekunden dahinter übernimmt Pfeiffer für Lesser. Die USA haben Deutschland auf den letzten Metern noch abgefangen.
2. Wechsel
Björndalen übergibt in Führung liegend an Erlend Bjøntegaard.
 
 
Lesser verliert in der Loipe etwas an Boden und ist nach sieben Kilometern 22 Sekunden zurück. Burke hinter ihm holt leicht auf.
4. Schießen
Simon Fourcade bleibt fehlerfrei, Frankreich ist aber schon fast 2:40 Minuten zurück. Das dürfte zuviel sein, um noch einmal nach vorne zu laufen.
4. Schießen
Garanichev braucht drei Nachlader und verliert deutlich. Er ist nun auf Rang sieben - 45 Sekunden zurück.
4. Schießen
Alle anderen patzen. Lesser ist 15 Sekunden hinter Björndalen - und zehn vor Burke auf Rang drei.
4. Schießen
Stark! Auch Erik Lesser trifft sofort alle fünf Scheiben und übernimmt damit Rang zwei.
4. Schießen
Der Norweger bleibt fehlerfrei!
4. Schießen
 
Björndalen hat sich weiter abgesetzt und kommt mit einigen Sekunden Vorsprung zu seinem Stehendschießen.
 
 
Lesser ist nach 4,5 Kilometern weiterhin Fünfter, doch er bleibt an Garanichev und Burke dran.
 
 
Sednev schwächelt in der Loipe - und wurde nun von Björndalen an der Spitze überholt.
3. Schießen
Der Italiener Windisch hat Probleme mit der Waffe und verliert viel Zeit. Fourcade ist mit einem Nachlader gut zwei Minuten zurück.
 
 
Björndalen ist nun Zweiter hinter Sednev, Lesser auf Rang fünf - allerdings nur drei Sekunden hinter Rang drei.
3. Schießen
Norwegen, Deutschland und die USA bleiben fehlerfrei und rücken deutlich an Sednev ran.
3. Schießen
Sednev trifft zunächst vier Scheiben - und die letzte dann beim ersten Nachlader.
3. Schießen
Sednev kommt als Erster zum 3. Schießen, ihm folgen der Tscheche Moravec und Garanichev aus Russland.
 
 
Für Norwegen ist nun übrigens Björndalen in der Loipe, Sednev für die Ukraine. Fourcade läuft für Frankreich und Burke für die USA, die direkt hinter Deutschland ist.
1. Wechsel
Deutschland ist auf Platz fünf 28 Sekunden zurück, es übernimmt Erik Lesser.
1. Wechsel
Ukraine wechselt als erste Mannschaft!
 
 
Nach sieben Kilometern hat Schmepp noch einige Sekunden gut gemacht, der Rückstand beträgt knapp 27 Sekunden. Damit ist Deutschland Sechster.
 
 
Deutschland ist nun mit gut 30 Sekunden Rückstand auf Rang neun. Norwegen ist zehn Sekunden dahinter, Frankreich ist gar schon 1:50 Minuten zurück.
2. Schießen
Simon Schmepp betreibt Wiedergutmachung und trifft alle fünf Scheiben.
2. Schießen
L'Abee-Lund muss hingegen in die Strafrunde.
2. Schießen
Der Ukrainer Semenov bleibt erneut fehlerfrei!
2. Schießen
Nun steht das erste Stehendschießen an. Die Ukraine ist in Führung.
 
 
Deutschland hat nun bereits 41 Sekunden Rückstand. Eine heftige Hypothek für das restliche Rennen.
1. Schießen
Schlechter Auftakt für Simon Schmepp, der sogar in die Strafrunde muss!
1. Schießen
Norwegen und die Ukraine bleiben fehlerfrei, fast alle anderen verpassen Scheiben.
1. Schießen
Bei starkem Nebel und wenig Wind kommt das Feld zum ersten Schießen.
 
 
Weiterhin sind die Athleten eng zusammen - nur Rumänien ist nach zwei Kilometern schon fast 15 Sekunden zurück.
 
 
Michal Šlesingr aus Tschechien führt das Feld zum ersten Schießen.
 
 
Der Norweger L'Abee-Lund hat zunächst die Führung übernommen, Schempp ist Siebter. Das Feld ist aber noch dicht beieinander.
 
Das Rennen läuft!
vor Beginn
 
Litauen hat übrigens kurzfristig zurückgezogen, damit sind 23 Staffeln am Start.
vor Beginn
 
Für Deutschland startet Simon Schmepp - gleich geht es los!
vor Beginn
 
Gestern wurden Deutschlands Damen übrigens Dritter - bei ziemlich nebligen Wetter. Heute sind die Bedingungen ähnlich.
vor Beginn
 
Allerdings sieht Kirchner auch die starke Konkurrenz: "Favoriten sind auf alle Fälle die Norweger. Auch Frankreich hat eine kleine, aber feine Mannschaft. Und Russland ist mit die stärkste Mannschaft in dieser Saison."
vor Beginn
 
Trotzdem will Bundestrainer Mark Kirchner ein besseres Resultat als zuletzt: "Das Podest ist unser Anspruch, das ist immer unser Anspruch. Das muss das Ziel sein."
vor Beginn
 
Deutschland muss heute erneut auf den erkrankten Andreas Birnbacher verzichten, der für das gesamte Wochenende ausfällt. Ohne den Gesamtweltcup-Dritten starten Florian Graf, Simon Schempp, Erik Lesser und Arnd Peiffer.
vor Beginn
 
Der Sieg ging vor knapp einem Monat an Norwegen, die Plätze zwei und drei belegten Frankreich und Russland.
vor Beginn
 
Die erste Staffel fand in Hochfilzen statt - mit mäßigem Erfolg für die deutsche Mannschaft. Simon Schempp, Erik Lesser, Florian Graf und Arnd Peiffer belegten nur Rang sechs.
vor Beginn
 
Es ist das zweite von insgesamt fünf Staffel-Rennen in diesem Weltcup-Winter, dazu kommt der Teamwettbewerb bei der Weltmeisterschaft.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Oberhof zur Staffel der Herren.
Nr.
Name
Nation
1
Norwegen
NOR
2
Frankreich
FRA
3
Russland
RUS
4
Österreich
AUT
5
Tschechien
CZE
6
Deutschland
GER
7
Slowakei
SVK
8
Italien
ITA
9
Schweden
SWE
10
Ukraine
UKR
11
Schweiz
SUI
12
Bulgarien
BUL
13
Weißrussland
BLR
14
Kasachstan
KAZ
15
Estland
EST
16
USA
USA
17
Slowenien
SLO
18
Finnland
FIN
19
Lettland
LAT
21
Großbritannien
GBR
22
Polen
POL
23
Japan
JPN
24
Rumänien
ROM
Copyright © 2013 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten