JETZT LIVE
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 12. Spieltages
JETZT LIVE
Fußball | 2. Bundesliga
Karlsruhe - Sandhausen
JETZT LIVE
Fußball | 2. Bundesliga
Düsseldorf - Ingolstadt
JETZT LIVE
Fußball | 2. Bundesliga
Union - Fürth
Heute | 20:00 Uhr
Formel 1 | USA-GP
2. Freies Training in Austin
Heute | 20:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Schalke - Augsburg
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
25. Spieltag - Konferenz
02.02. Ende
Queens Park Rangers
Norwich City
Tore Queens Park Rangers
 - 
Tore Norwich City
02.02. Ende
FC Arsenal
Stoke City
Tore FC Arsenal
 - 
Tore Stoke City
02.02. Ende
FC Everton
Aston Villa
Tore FC Everton
 - 
Tore Aston Villa
02.02. Ende
Newcastle United
FC Chelsea
Tore Newcastle United
 - 
Tore FC Chelsea
02.02. Ende
AFC Sunderland
Tore
 - 
Tore AFC Sunderland
02.02. Ende
West Ham United
Swansea City
Tore West Ham United
 - 
Tore Swansea City
02.02. Ende
FC Southampton
Tore
 - 
Tore FC Southampton
02.02. Ende
FC Fulham
Manchester United
Tore FC Fulham
 - 
Tore Manchester United
03.02. Ende
West Bromwich
Tottenham Hotspur
Tore West Bromwich
 - 
Tore Tottenham Hotspur
03.02. Ende
Manchester City
FC Liverpool
Tore Manchester City
 - 
Tore FC Liverpool
 
 
Wir verabschieden uns für heute aus England und wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Morgen geht es ab 14:30 Uhr weiter mit dem Spiel West Bromwich gegen Tottenham bevor um 17:00 Uhr das Duell Manchester City gegen den FC Liverpool angepfiffen wird - natürlich LIVE bei uns! Bis dahin also! Tschüss und Good-bye!
 
 
Im Rennen um die Meisterschaft hat Manchester United seinen Job heute gemacht und - wenn auch mühsam - beim FC Fulham die drei Punkte entführt um halbwegs entspannt zuzusehen, wie sich die Citizens bei ihrer Aufgabenstellung so schlagen.
 
 
Im Kellerduell des Tages im DW Stadium teilte man sich die Punkte nach einer spannenden Schlussphase während Reading seinen Aufwärtstrend fortsetzt und dank eines doppelten Johnny Kebe gegen den AFC Sunderland die Oberhand behielt. Mit knappen 1:0-Erfolgen setzten sich schließlich noch West Ham und Arsenal daheim durch - die Gunners feierten dabei Lukas Podolski.
 
 
Nachdem sich die Queens Park Rangers und Norwich City torlos trennten, wurde es am Nachmittag dann etwas aufregender in England, wo besonders die Spiele in Goodison Park und St. James' Park etwas mehr Aufmerksamkeit verdienen. Aston Villa sag beim Gastspiel schon aus, wie der sichere Sieger, hätte die drei Punkte gut gebrauchen können und dann nimmt Marouane Fellaini den Villans den Triumph, macht das 3:3. Ein Doppeltorschütze vermasselt auch dem FC Chelsea den Tag. Die Blues hatten in Newcastle schon geführt, hatten die Rechnung dann aber ohne Moussa Sissoko gemacht, der die Magpies zum Sieg schoss.
Abpfiff
90
Final Whistle! Der Schlusspfiff besiegelt den Auswärtssieg von Manchester United.
Fulham - ManU
90
Auf der Linie muss Robin van Persie klären - aus einem Pulk vor dem Tor heraus war der Ball von Senderos per Kopf auf das Tor der Gäste gebracht worden.
Fulham - ManU
88
Die Cottagers haben das Spiel noch nicht ganz aufgegeben, spielen weite Bälle, aber da fehlt dann am Ende doch die Sicherheit - Sascha Riether lässt den Ball an der Seitenlinie verspringen.
Fulham - ManU
86
Patrice Evra kommt im Londoner Strafraum zu Fall als Senderos ihn auf Distanz zu halten versucht, aber für einen Elfmeterpfiff reicht das nicht aus.
Fulham - ManU
84
Auch bei ManU kommt nun ein weiterer Stürmer, der vierte Angreifer! Nani hat damit Feuerabend.
Fulham - ManU
82
Mit Mladen Petric kommt beim FFC nun für die Schlussphase noch einmal ein Angreifer. Dejagah setzt sich auf die Bank.
Fulham - ManU
79
Goal! Fulham - MANCHESTER UNITED 0:1 - Ein schneller Gegenstoß und die Klasse von Wayne ROONEY - die Zutaten zum ersten Tor des Spiels. Der Nationalstürmer kommt links an den Ball, den Senderos verpasst, zieht auf das Tor zu und schlenzt das LEder an Hughes vorbei ins lange Eck. Sekunden zuvor musste Rafael noch einen Ruiz-Kopfball von der Linie kratzen.
Fulham - ManU
76
Johnny Evans muss per Kopf zur Ecke klären als die gute Flanke von Emanuelson von der linken Bahn kommt.
Fulham - ManU
75
Es raucht jetzt also Erfahrung beim Spitzenreiter. Ryan Giggs ersetzt Tom Cleverly.
Fulham - ManU
73
Bryan Ruiz nun mit der Flanke von links auf den herbeieilenden Ashkan Dejegah, der per Kopf den Abschluss versucht, doch auch Evra hat seinen Schädel noch im Spiel - der Ball springt links vorbei.
Fulham - ManU
71
Und dann ist da doch etwas, was David de Gea gut beschäftigt. Riether bringt den Ball auf Ruiz und der bringt den Ball aber nur noch recht unkontrolliert auf das Tor - De Gea hat den Ball im Nachfassen.
Fulham - ManU
70
Riise klärt gegen Nani zur Ecke - die wird Van Persie von rechts reintreten. Der Ball kommt scharf an den zweiten Pfosten, doch die Cottagers können sofort klären, aber nicht umschalten, um den gast einmal hinten zu beschäftigen.
Fulham - ManU
68
Nun bringt auch Martin Jol seinen zweiten Joker und zwar Neuzugang Urby Emanuelson, der für Karagounis in die Mannschaft kommt.
Fulham - ManU
66
Mit Javier "Chicharito" Hernandez kommt bei United nun ein frischer Stürmer - der Mexikaner ersetzt Valencia.
Fulham - ManU
64
Gut von Chris Baird, der einen vielversprechenden Torschuss der Gäste verhindert nachdem Riether Van Persie nicht an einem Rückpass von der Grundlinie hatte hindern können.
Fulham - ManU
61
Wayne Rooney erobert den Ball im Mittelfeld und versucht den Sportsfreund Valencia schnell zu schicken, doch Riise grätscht dazwischen und unterbindet das Zuspiel.
Fulham - ManU
59
Robin van Persie mit der Führung auf dem Schlappen, doch der niederländische Torjäger stand im Abseits und so wird er zurück gepfiffen.
Fulham - ManU
56
Jetzt versuchen es auch die Mannen in den weißen Hemden wieder - nach Ballverlust von Rio Ferdinand versucht sich Karagounis mit dem Abschluss, doch der Schuss geht links am Tor vorbei. Im Gegenzug wird Rafael von Rooney bedient und zielt etwas zu hoch.
Fulham - ManU
52
Zielstrebiger sind die Gäste, ein ganz gefälliges Zusammenspiel zwischen Valencia und Van Persie auf der rechten Seite, doch dann läuft der Initiator ins Abseits und dann war es das auch.
Fulham - ManU
50
Freistoß für die Londoner durch Giorgios Karagounis, doch der 35-jährige Grieche zieht den Ball an allen Kollegen vorbei, so dass De Gea am zweiten Pfosten einfach zuschnappt.
Fulham - ManU
49
Die erste gute Möglichkeit für die Red Devils nach dem Seitenwechsel als Nani von halblinks vor das Tor flankt und Robin van Persie zum Kopfball kommt - allerdings setzt er die Kugel in die offenen Arme von Mark Schwarzer.
Fulham - ManU
46
Brede Hangeland scheint angeschlagen zu sein und bleibt draußen. Für die zweite Hälfte kommt nun Aaron Hughes.
2. HZ
46
Die Pause ist beendet, die Spieler wieder da und jetzt rollt der Ball!
Halbzeit
45
Der Pfiff zum Pausentee ertönt, das Licht leuchtet und so könne die Akteure sicher das Grün verlassen.
Fulham - ManU
45
Die Uhr war angehalten und so endet nun die reguläre Spielzeit der ersten Halbzeit, zu der nun eine Minute Nachspielzeit addiert wird.
Fulham - ManU
45
Der Niederländer bringt den Ball hoch an den Fünfer und dort kann Hangeland klären - Schwarzer pariert dann den Nachschuss von der Strafraumgrenze.
Fulham - ManU
45
Es geht hier also weiter mit dem Rest der ersten Halbzeit. Eckball für United von rechts durch Robin van Persie.
Fulham - ManU
45
Das Licht fiel hier vor regulärem Ende der ersten Hälfte aus. Der Halbzeitpfiff war auch nicht zu vernehmen.
Fulham - ManU
45
Die Mannschaften verlassen den Platz.
Fulham - ManU
45
Während das Stadion richtig heimelig am Strom liegt, die Spieler Getränke zu sich nehmen, berichten die Akteure von Manchester United von ihren Erlebnissen aus Braga in der Champions League - da fiel das Licht auch aus.
Fulham - ManU
43
Lustig leuchten hier die Werbebanden, denn das Flutlicht ist ausgefallen im Craven Cottage. Es zeigte sich noch einmal kurz, geht dann wieder aus, auf den Tribünen leuchten Feuerzeuge und Telefone. Sehr stimmungsvoll.
Fulham - ManU
42
Keine Torszenen in den letzten Minuten. Der Chronist weiß kaum mehr als ein Hin und Her zu notieren.
Fulham - ManU
39
Damien Duff mit der hohen Flanke von der rechten Seite in den Strafraum, doch dafür findet sich kein Abnehmer. Fulham arbeitet sich dennoch wieder zurück in diese Partie.
Fulham - ManU
36
Weiterhin mehr Ballbesitz für den Tabellenführer, der sich seinen Weg zu bahnen versucht durch die dichte Abwehr der Cottagers, die sich in der Offensive aber im Moment zu oft den Schneid abkaufen lassen.
Fulham - ManU
32
Wieder einmal Aluminium! Wayne Rooney springt der Ball vor die Füße und er hält sofort drauf, trifft aber nur den rechten Pfosten.
Fulham - ManU
32
Nach einer kurzen Verletzungspause - Evra musste nach Zusammenstoß mit Evans behandelt werden - geht es hier nun weiter.
Fulham - ManU
28
Nani ist auf die linke Seite ausgewichen und schiebt den Ball in die Mitte zu Wayne Rooney, doch Bryan Ruiz hat sich mit nach hinten bemüht und spitzelt dem Mann, der schon viermal gegen den FFC getroffen hat, den Ball vom Schlappen.
Fulham - ManU
26
Der offene Schlagabtausch scheint nun doch mittlerweile beendet und so ist es nun Manchester United, das das Spiel in die Hand nimmt. Fulham verteidigt aufmerksam, schaltet aber nicht mehr so schnell um.
Fulham - ManU
23
Tom Cleverley kurz am Boden nach Zweikampf mit Damien Duff, doch der Youngster der Gäste rappelt sich dann doch recht schnell wieder auf und sieht, wie der Freistoß ungefährlich bleibt.
Fulham - ManU
20
Durch die Beine von Senderos sucht Wayne Rooney den Abschluss, schießt aber links vorbei. Nein, langweilig wird es nicht - man spielt etwas unbekümmert.
Fulham - ManU
18
Nachdem der Rekordmeister eben beinahe hätte jubeln dürfen, doch nur das Außennetz traf, kommt Dejagah an der Strafraumgrenze zum Schuss, schießt aber knapp rechts vorbei.
Fulham - ManU
15
Mehr als kurzweilig ist das Spiel hier nun wirklich! Dejagah treibt das Leder mit Riise nach vorne, das Spielgerät kommt dann zu Bryan Ruiz, welcher dann aus sechzehn Metern fast ansatzlos an den rechten Pfosten schießt.
Fulham - ManU
12
Auf der Linie ist De Gea ja bekanntlich ein starker Keeper und das beweist der Spanier auch jetzt, wo er einen wirklich strammen Schuss von John Arne Riise gerade noch über das Tor lenkt.
Fulham - ManU
11
Das war für alle Akteure sehr aufregend und die Cottagers versuchen nun, das Spiel zu beruhigen, doch United will hier das erste Zählbare holen und spielt weiter nach vorne.
Fulham - ManU
8
Die nächste Ecke wird ungleich gefährlicher! Erst wehrt Mark Schwarzer einen Kopfball von Nani mit einer Hand ab, dann schießt Evra aus kurzer Distanz an die Latte und der dritte Versuch wird schließlich von der Linie gekratzt.
Fulham - ManU
7
Eckball von der linken Fahne für die Gäste durch Rooney, der den Ball scharf auf das Tor zieht, doch Brede Hangeland und seine Kollegen können hier erst einmal bereinigen.
Fulham - ManU
4
Und plötzlich ein schneller Vorstoß von Hugo Rodallega über halbrechts und dann wartet er auf Ashkan Dejagah, der nachrückt, den Ball dann aber überhaupt nicht auf das von David de Gea gehütete Tor bekommt.
Fulham - ManU
3
Die Red Devils von Beginn an etwas zielstrebiger als die ersatzgeschwächten Gastgeber - Fulham versucht, das Spielgeschehen weit vom eigenen Tor entfernt zu halten.
Anpfiff
1
Das Flutlicht ist an, Kevin Friend führt die Pfeife zum Mund - los geht es an der Themse, direkt an der Themse!
Abpfiff
90
Abpfiff! Der Nachmittag hatte eher ruhig begonnen, doch nach dem Seitenwechsel wurde das noch einmal richtig lebhaft auf den Plätzen! Wir melden uns gleich wieder mit dem Abendspiel zwischen Fulham und Man United.
Everton - Aston Villa
90
Goal! EVERTON - Aston Villa 3:3 - Als Doppeltorschütze darf sich heute auch Marouane FELLAINI feiern lassen, der seinen Toffees heute immerhin noch einen Punkt sichert und Villa den Tag vermasselt.
Newcastle - Chelsea
90
Goal! NEWCASTLE - Chelsea 3:2 - Und er wird die Herzen im Sturm erobert haben! Moussa SISSOKO bringt die Elstern nun wieder nach vorne nachdem Davide Santon von links zum Flanken gekommen war.
Wigan - Southampton
90
Goal! WIGAN - Southampton 2:2 - Ganz mit leeren Händen wird Wigan wohl nicht dastehen, denn Shaun MALONEY gleicht wieder aus.
Newcastle - Chelsea
84
Moussa Sissoko scheint sich hier gleich in die Herzen der Newcastle-Fans spielen zu wollen. Gouffran schickt ihn auf die Reise und er sucht gleich den Abschluss, doch Petr Cech ist auf dem Posten und verhindert die neuerliche Führung der Magpies.
Wigan - Southampton
85
Goal! Wigan - SOUTHAMPTON 1:2 - Der nächste Tiefschlag für die Latics, wo Soton das Spiel hier nun kurz vor dem Ende noch dreht. Morgan SCHNEIDERLIN schließt nach einem feinen Sololauf von Jay Rodriguez ab.
Reading - Sunderland
85
Goal! READING - Sunderland 2:1 - Sollte Reading hier den nächsten großen Schritt machen? Jimmy KENE macht hier sein zweites Tor aus kürzester Distanz nachdem er Gardner ausgespielt hatte.
Everton - Aston Villa
78
Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende kommt bei Villa der Franzose Yacouba Sylla zu seinem ersten Einsatz für die Gäste - N'Zogbia setzt sich auf die Bank.
Arsenal - Stoke City
78
Goal! ARSENAL - Stoke City 1:0 - Freistoß für Arsenal halbrechts vor dem Strafraum. Lukas PODOLSKI tritt den Ball an der Mauer vorbei, trifft die Füße von Cameron und so wird der Schuss für Begovic unhaltbar abgefälscht. Da Walcott im passiven Abseits gestanden hatte, gab es nach dem Treffer noch einige Diskussionen, doch der Treffer zählt.
West Ham - Swansea
75
Goal! WEST HAM - Swansea 1:0 - Er hatte Versuch um Versuch abgewehrt und nun muss Swansea's deutscher Keeper doch hinter sich greifen, denn in dieser Szene hat Andy CARROLL den Schlussmann doch überwinden können.
West Ham - Swansea
72
Andy Carroll mit einem Flachsschuss, doch irgendwie gelingt es Tremmel noch, einen Fuß dazwischen zu bekommen.
Newcastle - Chelsea
68
Goal! NEWCASTLE - Chelsea 2:2 - Der schnelle Ausgleich und Newcastle ist wieder im Spiel. Moussa SISSOKO im Zusammenspiel mit Landsmann Gouffran.
Everton - Aston Villa
69
Goal! EVERTON - Aston Villa 2:3 - Jetzt wird es doch noch einmal eng im Goodison Park, denn Marouane FELLAINI staubt ab nachdem Brad Guzan einen Pienaar-Versuch nur hatte abwehren können.
Arsenal - Stoke City
68
Doppelwechsel beim FC Arsenal: Lukas Podolski und Santi Carzola kommen nun für Diaby und Oxlad-Chamberlain.
Wigan - Southampton
64
Goal! Wigan - SOUTHAMPTON 1:1 - Nun ist Rickie LAMBERT genau dort, wo er stehen sollte und drückt die Kugel aus kurzer Distanz nach Cork-Zuspiel über die Linie.
Newcastle - Chelsea
61
Goal! Newcastle - CHELSEA 1:2 - Und hier ist das Spiel nun gedreht, denn Juan MATA, der ja vor dem Spiel noch sehr fraglich war, netzt ausgesprochen sehenswert ein.
Arsenal - Stoke City
64
Die Nordlondoner machen mehr nach vorne, mühen sich mitunter ab, doch Stoke City scheint die in den letzten Wochen nicht existente Sicherheit in der Defensive wieder gefunden zu haben.
Everton - Aston Villa
61
Goal! Everton - ASTON VILLA 1:3 - Etwas verwundert reiben die Betrachter die Augen, aber es ist richtig: Aston Villa baut die Führung im Goodison Park aus durch Christian BENTEKE; der per Kopfball nach Lowtons Flanke von der rechten Seite sein zweites Tor des Tages macht.
Newcastle - Chelsea
55
Goal! Newcastle - CHELSEA 1:1 - Der Mann ohne Zukunft an der Stamford Bridge ist jetzt aber der Mann des Augenblicks beim FC Chelsea. Frank LAMPARD besorgt den Ausgleichstreffer für die Gäste. Mit Ashley Cole hatte von der linken Bahn ebenfalls ein Altgedienter aufgelegt.
Reading - Sunderland
58
Freistoß für den Aufsteiger durch Ian Harte, der den Standard dann aber satt in die Mauer befördert.
Arsenal - Stoke City
55
Stoke-on-Trent versucht sich nun, festzusetzen vor dem Strafraum der Gunners, aber das Zusammenspiel in der Offensive ist im Moment nicht dazu geeignet, die Hausherren ernsthaft unter Druck zu setzen.
West Ham - Swansea
53
Gut beschäftigt ist Gerhard Tremmel im Kasten der Waliser. Einen Schuss von Ricardo Vaz Te wehrt er noch ab, im Nachsetzen köpft Andy Carroll das Leder über die Latte. Durchatmen.
Wigan - Southampton
48
Sehr aufmerksam von Paul Scharner, der per Kopfball klärt vor Rickie Lambert. Der Österreicher Scharner war zum Ende der Transferperiode für ein halbes Jahr vom HSV ausgeliehen worden und steht heute schon gleich in der Startelf.
Everton - Aston Villa
47
Die Gäste scheinen entschlossen, auch nach dem Seitenwechsel nach vorne zu spielen und das tun sie auch, wenngleich Benteke und Agbonlahor binnen weniger Augenblicke wegen einer jeweiligen Abseitstellung zurückgepfiffen werden.
Reading - Sunderland
46
Danny Rose kommt nun beim AFC Sunderland, wird über die Außen etwas mehr Druck bringen - Sebastian Larsson bleibt im Gegenzug in der Kabine.
2. HZ
46
Der Pausentee ist ausgetrunken, man hat sich wieder eingefunden auf den Spielfeldern.
Halbzeit
45
Half-time am Nachmittag. Die Akteure ziehen sich zurück. Wir melden uns gleich mit Hälfte Zwo.
Arsenal - Stoke City
44
Asmir Begovic im Kasten der Potters bringt die Hausherren hier fast zur Verzweiflung. Der Keeper wehrt einen Schuss von Alex Oxlade-Chamberlain aus etwa vierzehn Metern reaktionsschnell ab. Wilshere hatte den Kollegen in Szene gesetzt.
Newcastle - Chelsea
41
Für den verletzten Demba Ba kommt nun Fernando Torres bei den Londonern in die Mannschaft.
Newcastle - Chelsea
40
Goal! NEWCASTLE - Chelsea 1:0 - Die Blues drängen, haben die Chancen und das Tor macht dann der NUFC. Jonas GUTIERREZ steht goldrichtig, um eine Santon-Flanke von links per Kopfball an Cech vorbei in die Maschen zu befördern.
Wigan - Southampton
37
Bezeichnend für die Leistung von Soton's Angreifer Rickie Lambert, der das Spielgerät im Sechzehner nicht unter Kontrolle bekommt um dann zum Abschluss zu kommen.
West Ham - Swansea
36
Ganz zufrieden ist Sam Allardyce mit dem Spiel seiner Mannen nicht. Der Trainer steht in der Ecke seiner Coaching Zone und weist Matt Jarvis zurecht.
Newcastle - Chelsea
35
Harte Szene hier im St. James' Park, wo Fabricio Coloccini seinem Ex-Kollegen mit dem Fuß im Gesicht trifft und der kaum unangebrachte Elfmeterpfiff von Howard Webb ausbleibt.
Newcastle - Chelsea
34
Kerniges Einsteigen von Ramirez gegen Newcastle's Jonas Gutierrez, was dem Brasilianer im Diensten Chelseas die Gelbe Karte einbringt.
Newcastle - Chelsea
32
Die Blues sind hier besser im Spiel und auch Ba lässt sich nicht aus der Ruhe bringen von den Buhrufen, wenn er am Ball ist. Seinen früheren Kollegen Tim Krul im Tor überwindet er mit seinem Schuss dennoch nicht und den nachfolgenden Kopfball bringt er dann nicht auf das Tor.
Reading - Sunderland
27
Goal! Reading - SUNDERLAND 1:1 - Elfmeter für den AFC Sunderland. Dummes Foul von O'Shea and Pogrebnyak und Craig GARDNER schnappt sich die Kugel und verwandelt.
Wigan - Southampton
25
Goal! WIGAN - Southampton 1:0 - Kopfarbeit auch im DW Stadium, wo Gary CALDWELL die Latics in Front nickt.
Everton - Aston Villa
24
Goal! Everton - ASTON VILLA 1:2 - Die Antwort der Gäste folgt auf dem Fuße! Gabriel AGBONLAHOR bringt Villa gleich wieder per Kopfball nach vorne. Gegen kein anderes Team hat "Gabby" mehr Tore geschossen als gegen die Toffees, nämlich sieben Stück.
Everton - Aston Villa
21
Goal! EVERTON - Aston Villa 1:1 - Die Toffees sind wieder im Spiel und kommen durch Victor ANICHEBE, der heute den Vorzug erhalten hat vor Jelavic, zum Ausgleich unten rechts in die Ecke des Tors.
West Ham - Swansea
19
Gerhard Tremmel auf dem Posten - der deutsche Schlussmann wehrt einen strammen Schuss vin Mohamed Diame aus zwanzig Metern gut ab.
Arsenal - Stoke City
16
Wieder versuchen es die Potters aus der Ferne - diesmal ist es Peter Crouch, um den QPR so geworben hatte, der aus gut 25 Metern am Ziel vorbei zieht.
West Ham - Swansea
14
Die Fans der Hammers fordern hier entschlossen Elfmeter wegen eines Handspiels von Davis, doch Lee Probert sieht das nicht so und lässt weiterspielen.
Everton - Aston Villa
13
Die Villans mit der Möglichkeit nachzulegen - der Ball kommt weit auf Andreas Weimann und der Österreicher, der am ersten Pfosten ungedeckt steht, köpft das Leder drüber. Das hätte man vermutlich besser lösen können.
Arsenal - Stoke City
13
Jonthan Walters mit einem Schuss aus der zweiten bis dritten Reihe - mitten in die Arme von Torwart Szczesny.
Reading - Sunderland
7
Goal! READING - Sunderland 1:0 - Nicht Adam le Fondre, der einmal mehr zunächst auf der Bank sitzt, sondern Jimmy KEBE haut den Ball nach Vorbereitung von Jobi McAnuff und gewonnenem Zweikampf gegen O'Shea oben in den Winkel.
Newcastle - Chelsea
6
Nein, mit offenen Armen wird Demba Ba hier an alter Wirkungsstätte nicht empfangen. Die Toon Army fühlt sich vom Ex.Hoffenheimer und Wandervogel offensichtlich im Stich gelassen.
Arsenal - Stoke City
5
Schneller Vorstoß von Theo Walcott über die rechte Seite und dem Pass in die Mitte, doch dort findet sich nicht ein Mitspieler im roten Jersey.
Everton - Aston Villa
2
Goal! Everton - ASTON VILLA 0:1 - Ein Blitzstart für die Gäste aus Birmingham. Christian BENTEKE lässt Hohnny Heitinga aussteigen und schiebt den Ball an Tim Howard flach vorbei.
Reading - Sunderland
2
Due Black Cats mit dem ersten Freistoß des Spiels. Adam Johnson legt sich den Ball hin und haut ihn nach vorne, doch weit an Kasten und Mitspielern vorbei.
Anpfiff
1
Die Nachmittagsspiele der Premier League werden in diesem Augenblick angepfiffen. Weiter geht es auf der Insel!
Abpfiff
90
Das 13:45er Spiel in England endet torlos unentschieden. Wir melden uns gleich mit den Nachmittagsmatches!
QPR - Norwich
88
Bei Norwich feiert nun Luciano Becchio sein Debüt. Der argentinische Stürmer ersetzt Wes Hoolahan.
QPR - Norwich
85
Sebastian Bassong muss sich nun etwas zurücknehmen beim Bewältigen seiner Aufgaben, weil er nach Zweikampf mit Mackie den Gelben Karton gesehen hatte.
QPR - Norwich
83
Alex Tettey und Wes Hoolahan gut beschäftigt in der Abwehrarbeit nach einer Ecke, doch Townsend hält den Ball im Spiel und so hätte Zamora beinahe doch noch den Abschluss finden können, doch er verpasst denkbar knapp am zweiten Pfosten.
QPR - Norwich
79
Kerniger Weitschuss von Robert Snodgrass aus etwa 25 Metern, doch Julio Cesar kann das Spielgerät am Einschlag in sein Tor hindern.
QPR - Norwich
73
Das Tempo hat hier wieder etwas angezogen und auch die Hausherren werden wieder etwas bestimmter. Eine gute Viertelstunde ist hier noch zu spielen und gerade QPR braucht jeden Punkt.
QPR - Norwich
69
Mit Jermaine Jenas kommt nun der zweite Neue aus Tottenham bei QPR zu seinem Einsatz - Mbia setzt sich auf die Bank.
QPR - Norwich
68
Vertauschte Rollen im vorhin vorgestellten Pärchen des Tages - diesmal muss Grant Holt nach einem Freistoß den defensiven Part einnehmen gegen Samba und der nominelle Stürmer löste diese Aufgabe sehr gut.
QPR - Norwich
63
Die Gäste zeigen sich nun etwas zielstrebiger, sorgen besser für Entlastung und Brad Johnson versucht sich mit einem sehenswerten Abschluss, doch Julio Cesar hatte schon zuletzt gegen die Citizens bewiesen, dass er ein guter Keeper ist.
QPR - Norwich
55
Elfmeter für QPR und Gelb gegen Schlussmann Marc Bunn, der hatte Jamie Mackie zu Fall gebracht und dann den Strafstoß von Adel Taarabt gehalten!
QPR - Norwich
54
Mit Bobby Zamora bringt Harry Redknapp nun einen zentralen Stürmer für Wright-Phillips.
QPR - Norwich
51
Javier Garrido kann den quirligen Wright-Phillips nur per Foul aufhalten und sieht dafür die Gelbe Karte.
QPR - Norwich
49
Da scheint sich ein Paar gefunden zu haben. Grant Holt versucht sich, vor dem Tor der Superhoops durchzusetzen gegen Christopher Samba, doch der Schiedsrichter entscheidet auf Stürmerfoul.
2. HZ
46
Die Teams stehen wieder auf dem Grün. Es geht weiter im Westen Londons!
Halbzeit
45
Torlos geht es hier in die Pause! Wir sind gleich zurück mit dem zweiten Durchgang.
QPR - Norwich
42
Norwich' Defensive zeigt sich weiterhin gut beschäftigt, den Fabio und Wright-Phillips treiben den Ball über den Flügel nach vorne und dann kommt das Spielgerät zu Jamie Mackie, der gerade noch entscheidend gestört werden kann durch Bassong.
QPR - Norwich
40
Für ein einsatzfreudiges Foulspiel holt sich QPRs Stephane Mbia die Gelbe Karte ab.
QPR - Norwich
34
Weiterhin ist es das Schlusslicht, das hier munter nach vorne spielt - nun eilt Fabio über die Bahn nach vorne und flankt, doch auch in dieser Szene ist Turner zur Stelle.
QPR - Norwich
26
Shaun Wright-Phillips mit schnellem Vorstoß über die rechte Bahn - der Ex-Nationalspieler holt dabei eine Ecke heraus, die Michael Turner dann aber schließlich entschärfen kann.
QPR - Norwich
24
Rückschlag für die Canaries, wo Anthony Pilkington verletzt ausgewechselt werden muss - Eliott Bennett kommt für ihn ins Team.
QPR - Norwich
18
Die Queens Park Rangers versuchen hier von Beginn an, Druck zu erzeugen, das Heft in die Hand zu nehmen, doch die Torabschlussversuche sind dann doch nicht so vielversprechend. Auf der anderen Seite ist Grant Holt immer wieder bemüht, für Unruhe zu sorgen, doch diesmal ist Clint Hill klärend zur Stelle.
QPR - Norwich
12
Aus der Ferne scheint es Taarabt heute gerne versuchen zu wollen - diesmal blockt Turner den Schuss ab und Alex Tettey befördert es dann ruhig nach vorne.
QPR - Norwich
8
Christopher Samba mit seiner ersten wichtigen Szene im Jersey der Superhoops - der Ex-Herthaner klärt per Kopf vor Grant Holt, der auf eine sehenswerte Flanke von Bassong wartete.
QPR - Norwich
4
Nun kommen aber die Gäste und es sieht zunächst etwas gefälliger aus. Robert Snodgrass bringt den Ball an Traore vorbei an den Fünfer, wo Wes Hoolahan lauert, das Spielgerät aber aus der kurzen Distanz über die Querlatte hinweg befördert.
QPR - Norwich
2
Den ersten Torschuss bringt Londons Adel Taarabt aus zwanzig Metern vage in Richtung des Tores von Marc Bunn. Verbuchen wir es als "erstes Ausrufezeichen".
Anpfiff
1
Kick off! Referee Jonathan Moss pfeift das frühe Spiel des Tages an der Loftus Rad an. Der Ball rollt!
vor Beginn
 
Am Abend dann kommt es - mal wieder - zum Duell zwischen dem FC Fulham und Manchester United, das der Hauptstadt zu jedem der heutigen drei Termine mindestens ein Spiel beschert. Die Cottagers, bei denen Berbatov, Sidwell, Diarra, Frei und Richardson fehlen werden, wie der "Fulham Chronicle" berichtet, können heute zumindest auf den aus Mailand ausgeliehenen Urby Emanuelson zurückgreifen. Ob das reicht, um einen besseren Eindruck zu hinterlassen, als beim 1:4 im FA Cup, bleibt abzuwarten. United wird seine Chance nutzen wollen, um vorzulegen bevor Stadtrivale City morgen spielt.
vor Beginn
 
Das halbe Dutzend am Nachmittag voll macht das Duell zwischen dem FC Everton und Aston Villa. Die Toffees haben am Mittwoch erst gespielt und dabei einen 2:1-Sieg gegen West Bromwich Albion eingefahren während Villa am Dienstag das so wichtige Heimspiel gegen Newcastle United verlor, wobei gerade im ersten Durchgang eine geradezu desolate Leistung abgeliefert worden war. Zwar zeigte man sich nach dem Wiederanpfiff verbessert, aber das wird den Stuhl von Trainer Lambert auch nicht auf Dauer stabilisieren.
vor Beginn
 
Das Kellerduell des Tages steigt in Wigan, wo der Tabellenachtzehnte den kaum besser platzierten Aufsteiger aus Southampton empfängt während sich der FC Reading nach zuletzt zwei Siegen und einem Remis aus dem letzten drei Spielen aus dem Keller hat befreien können und heute gegen den AFC Sunderland Heimrecht hat. Die Gäste werden ihr Hauptaugenmerk zu richten haben auf einen gewissen Glenville Adam James le Fondre, der ALF genannt, in den letzten Wochen eine beeindruckende Torquote an den Tag legte.
vor Beginn
 
Ein Wiedersehen gibt es heute für Demba Ba, der mit dem FC Chelsea in den Nordosten reist nach Newcastle, von wo die Blues den Stürmer gerade erst losgeeist haben. Auf der anderen Seite haben die Magpies Franzosen um Franzosen an den Tyne gelockt und konnten zuletzt einen wichigen Sieg bei Aston Villa feiern. Bei Chelsea fehlt heute übrigens der nach Disput mit einem Balljungen gesperrte Eden Hazard, Juan Mata ist angeschlagen.
vor Beginn
 
Mit gleich sechs Partien ab 16:00 Uhr fällt der Nachmittag in England ausgesprochen üppig aus. In London steigen dann zwei Spiele und zwar Arsenal gegen Stoke City sowie West ham United gegen Swansea City. Die Gunners haben in der Woche den spanischen Nationalspieler Monreal verpflichtet, der für den verletzten Gibbs heute schon sein Debüt feiern könnte. Auf der anderen Seite bei den Potters darf man gespannt sein auf den aus Dallas verpflichteten US-Amerikaner Shea, der in der Offensive für mehr Schwung sorgen soll. Im Eastend gastieren zeitgleich die Sportsfreunde von Swansea City, die mit einem Erfolg gegen die Hammers den Anschluss an die internationalen Plätze halten könnten.
vor Beginn
 
Zum Auftakt des heutigen Tages macht Norwich City seine Aufwartungen an der Londoner Loftus Road bei den Queens Park Rangers, die zuletzt weniger durch das torlose Remis gegen Manchester City als vielmehr durch rege Transferaktivitäten auf sich aufmerksam machte. Nicht nur Christopher Samba wurde für sehr viel Geld aus Anschi geholt, auch die ehemaligen Schützlinge von Harry Redknapp aus Tottenham, Jenas und Townsend, schlossen sich QPR an. Nicht in den Westen Londons kamen aber Peter Crouch (Stoke City) und Peter Odemwingie (West Brom), wobei Letzterer unbedingt wollte, sich die Vereine aber nicht einig wurden und der Spieler nun eine Menge Ärger erwartet.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Premier League zur Konferenz des 25. Spieltages.
Tabelle
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten