Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Champions League
ZSKA Moskau - Manchester City
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
7 Spiele in der Konferenz
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
AS Rom - FC Bayern
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Schalke 04 - Sporting Lissabon
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
8 Spiele in der Konferenz
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Bay.Leverkusen - St. Petersburg
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
24. Spieltag - Konferenz
29.01. Ende
Aston Villa
Newcastle United
Tore Aston Villa
 - 
Tore Newcastle United
29.01. Ende
Queens Park Rangers
Manchester City
Tore Queens Park Rangers
 - 
Tore Manchester City
29.01. Ende
Stoke City
Tore Stoke City
 - 
Tore
29.01. Ende
AFC Sunderland
Swansea City
Tore AFC Sunderland
 - 
Tore Swansea City
30.01. Ende
FC Arsenal
FC Liverpool
Tore FC Arsenal
 - 
Tore FC Liverpool
30.01. Ende
Norwich City
Tottenham Hotspur
Tore Norwich City
 - 
Tore Tottenham Hotspur
30.01. Ende
FC Everton
West Bromwich
Tore FC Everton
 - 
Tore West Bromwich
30.01. Ende
Manchester United
FC Southampton
Tore Manchester United
 - 
Tore FC Southampton
30.01. Ende
FC Chelsea
Tore
 - 
Tore FC Chelsea
30.01. Ende
FC Fulham
West Ham United
Tore FC Fulham
 - 
Tore West Ham United
 
 
Wir verabschieden uns an dieser Stelle für heute aus England, wünschen Ihnen noch einen schönen Abend sowie eine gute Nacht und weisen auf die morgige Premier League-Konferenz hin, die es natürlich LIVE bei uns gibt. Bis dahin also! Tschüss und Good-bye!
 
 
Der Sieger am heutigen Abend heißt Newcastle United. Die Magpies haben ihre Führung aus dem ersten Durchgang über die Zeit gebracht und das stellte sich nach dem Seitenwechsel bei Aston Villa als nicht die leichteste Aufgabe heraus. Als kleine Gewinner können sich auch die Latics fühlen, die nach einem 0:2-Rückstand aus Stoke-on-Trent noch einen Punkt entführen. Ein Punkt ist eigentlich zu wenig für die Queens Park Rangers, aber wenn man ihn gegen den Meister holt, ist das schon einmal etwas und wird auch in Old Trafford mit Wohlwollen aufgenommen wurden sein. Das Spiel Sunderland gegen Swansea hatten wir schon als eines aus dem vielzitierten Mittelmaß der Tabelle angekündigt und es blieb torlos.
Abpfiff
90
Final Whistle! Die Spiele des Abends sind abgepfiffen, QPR's Ryan Nelson beendet seine Karriere und geht als Trainer nach Toronto.
Stoke City - Wigan
90
Welch eine Chance für die Gäste, das Spiel ganz zu drehen, doch Franco di Santo verpasst einen scharfen Ball von Maloney denkbar knapp.
Stoke City - Wigan
87
War das der letzte Auftritt von Peter Crouch im Trikot von Stoke City? - Von den Queens Park Rangers offenbar umworben macht er nun Platz für Kenwyne Jones.
QPR - ManCity
90
In der zweiten Minute der Nachspielzeit ein Doppelwechsel bei QPR. Bobby Zamora ersetzt Remy und Alejandro Fourlin kommt für Mbia.
Sunderland - Swansea
84
Für Adam Johnson, der heute nicht überzeugen konnte, kommt bei Sunderland nun für die Schlussminuten der Sportsfreund Connor Wickham.
QPR - ManCity
88
Der eingewechselte Scott Sinclair fordert einen Elfmeter nachdem er im Strafraum von Nedum Onouha von den Füßen geholt worden ist, doch der Ex-Citizen hatte zuerst den Ball getroffen, wie der Referee, der gute Sicht hatte, befindet.
Aston Villa - Newcastle
85
Villa drängt hier weiter auf den Ausgelich mit Matthew Lowton, der den Ball in die Gasse spielt für Andreas Weimann - der Österreicher ist aber leicht angeschlagen und kann das Spielgerät nicht mehr erlaufen.
QPR - ManCity
83
Ein glänzender Reflex von Julio Cesar, der eine Direktabnahme von David Silva aus fünf Metern abwehrt - den Ball hatte übrigens Edin Dzeko von der linken Bahn vor das Tor gespielt.
Stoke City - Wigan
76
Das Vorhaben, hier einen Dreier zu holen, erscheint für die Potters schwierig, denn im Spielaufbau verlieren die Gastgeber hier immer wieder den Ball und müssen wieder zurück eilen.
Aston Villa - Newcastle
78
Moussa Sissoko verliert das Kopfballduell gegen Benteke und doch bleibt der Ball bei den Gästen, weil der Unparteiische befunden hat, dass sich Villas Torschütze mit unfairen Mitteln einen Vorteil verschafft hatte.
Aston Villa - Newcastle
75
Vurnon Anita ist beim NUFC nun in der Mannschaft. Der im Sommer aus Amsterdam geholte Mittelfeldspieler kommt für Gouffran und wird helfen sollen, den knappen Vorsprung zu verteidigen.
QPR - ManCity
74
Von außerhalb des Strafraums stürzt Loic Remy in den Sechzehner - über den Fuß von Lescott fallend, wenn überhaupt. Der Sturz hat Phil Dowd zumindest nicht so sehr beeindruckt, dass er hier Elfmeter geben wollte.
QPR - ManCity
73
Jack Rodwell soll hier noch einmal neue Impulse setzen bei den Gästen, die Carlos Tevez in den letzten Minuten nicht mehr gebracht hat.
Stoke City - Wigan
66
Mit einem weiteren Stürmer versucht Tony Pulis nun das mögliche Unheil abzuwenden. Charlie Adam drückt auf der Bank weiter die Daumen und Cameron Jerome soll vorne die Durchschlagskraft erhöhen.
QPR - ManCity
70
Die Westlondoner stehen hier im Moment recht gut, verteidigen aufmerksam und City wirklich mitunter recht genervt, dass sich das schnelle und direkte Spiel nicht aufziehen lässt. QPR sorgt allerdings selbst für etwas zu wenig Entlastung.
Sunderland - Swansea
66
Beide Trainer tauschen aus: bei Swansea kommt Roland Lamah für Hernandez während Martin O'Neill auf der anderen Seite James McClean für N'Diaye bringt.
Stoke City - Wigan
61
Goal! Stoke City - WIGAN 2:2 - Und da ist dann der Ausgleich in der Hochburg der Töpferei! Franco DI SANTO - nach einer Flanke von Espinoza an den zweiten Pfosten legt McArthur ab und der Argentinier schließt erfolgreich ab.
Aston Villa - Newcastle
63
Christian Benteke, lässt gegen Steven Taylor den Fuß stehen, was Mike Dean dazu ermutigt, dem Belgier eine Gelbe Karte zu zeigen.
Sunderland - Swansea
60
Bei den Swans geht der Ex-Lauterer Shechter nun raus und wird ersetzt durch den Koreaner Sung-Yeung-Ki, was den torgefährlichen Michu zur einzigen Sturmspitze machen wird.
Aston Villa - Newcastle
60
Wir hatten noch voreilig urteilen wollen und tun nun gut daran, denn seit dem Wiederanpfiff findet Newcastle kaum noch statt und staunt darüber, dass die Hausherren hier in Birmingham plötzlich Selbstbewusstsein getankt haben.
QPR - ManCity
58
Mit Edin Dzeko erhofft sich Roberto Mancini noch etwas mehr Durchschlagskraft. Der Bosnier, der Nasri ersetzt, nun also vorne mit Aguero und Tevez.
Stoke City - Wigan
50
Goal! Stoke City - WIGAN 2:1 - Der alte Abstand ist wieder hergestellt, weil die Latics umgehend antworten können durch James McARTHUR, der sehenswert mit dem Außenrist praktisch im Gegenzug wieder verkürzt.
Stoke City - Wigan
48
Goal! STOKE CITY - Wigan 2:0 - Im Britannia Stadium ist es etwas später wieder losgegangen - wir erinnern uns an die früher Unterbrechung wegen der Behandlung von Robert Huth - und nun gelingt den Potters ein guter Start nach dem Seitenwechse. Peter CROUCH staubt ab nachdem Ali Al Habsi einen Ball von Adam nur hatte abwehren können.
QPR - ManCity
53
Glück für David Silva, dass Schiedsrichter Phil Dowd nicht gesehen hat, wie er nachtritt nachdem Clint Hill ihn im Zweikampf hart angegangen hatte.
Aston Villa - Newcastle
49
Goal! ASTON VILLA - Newcastle 1:2 - Mit Paukenschlag und Anschlusstreffer geht es hier also in die zweite Halbzeit! Christian BENTEKE legt sich den Ball auf den Punkt und verwandelt.
Aston Villa - Newcastle
48
Elfmeter für Aston Villa nachdem Debuchy den eben erst eingewechselten Agbonlahor zu Fall gebracht hat.
Aston Villa - Newcastle
46
Doppelwechsel bei Aston Villa, wo Andreas Weimann und Gabriel Agbonlahor nun im Spiel sind für Baker und Bennett.Es wird offensiver bei den Brummies.
2. HZ
46
Man hat sich nach dem Pausentee wieder eingefunden auf den Plätzen. Weiter geht es also!
 
 
Zwei Partien haben den Zuschauern bislang nicht ein einziges Tor beschert während Newcastle bei Aston Villa bereits einen fast komfortablen Vorsprung aus zwei Treffern herausgespielt hat. Etwas knapper der Vorsprung von Stoke City, das 1:0 gegen Wigan führt. Es hier hier und da also noch einiges möglich - wir sind gespannt.
Halbzeit
45
Die Spiele gehen in die Halbzeitpause und wir gehen mit. Bis gleich - zum zweiten Durchgang!
Stoke City - Wigan
45
Noch vor Ende der ersten Hälfte wechseln die Gäste, wo Rommie Stam jetzt für Emmerson Boye kommt. Etwas merkwürdig, dass man die nahende Pause nicht abwarten wollte.
Stoke City - Wigan
45
In der Nachspielzeit holt sich Wigans Roger Espinoza nach Foul an Matthew Etherington noch die Gelbe Karte ab.
QPR - ManCity
43
Julio Cesar wackelte heute bei zwei Ecken, aber auf der Linie zeigt der Brasilianer, was er kann. Einen kräftigen Schuss von Gareth Barry von der Strafraumgrenze wehrt er mit einer Hand zur Seite ab.
Aston Villa - Newcastle
41
So langsam wird es vielleicht doch eng für Paul Lambert bei Villa während Alan Pardew durchatmet, allerdings wollen wir hier nicht voreillig richten und schieben die Beurteilung einer Momentaufnahme vor.
QPR - ManCity
39
Welch ein Konter von den Londonern! Lescott verliert am gegnerischen Strafraum den Ball, Adel Taarabt treibt das Leder über halblinks nach vorne, lässt Clichy aussteigen und versucht, den Ball an Joe Hart vorbei zu schlenzen, aber der Keeper pariert glänzend am Fünfer.
Sunderland - Swansea
35
Es kommt bislang wenig von den Gastgebern in der Offensive während sich Swansea schon sieben Mal mit einem Abschluss versucht hatte - das Ergebnis ist das gleiche: es steht weiterhin 0:0.
QPR - ManCity
33
Sergio Aguero jubelt schon und die mitgereisten Fans jubeln auch, dabei stand der Argentinier die vel zitierten Meilen im Abseits bevor er aus kurzer Distanz einschoss.
Aston Villa - Newcastle
30
Goal! Aston Villa - NEWCASTLE 0:2 - Es deutete sich an und dann fällt da auch schon das zweite Tor für die Gäste. Die gastgeber bekommen den Ball nich richtig weg und so darf sich Yohan CABAYE mit einem satten Pfund aus 25 Metern versuchen, das er oben in den Winkel haut.
Aston Villa - Newcastle
29
Bei Newcastle United fügen sich die heute aufgebotenen Neuzugänge gut ein in die Mannschaft, die Magpies stehen sicherer als zuletzt und Aston Villa wirkt etwas ratlos - wie zuletzt.
Aston Villa - Newcastle
27
Da stimmt die Abstimmung nicht so recht - Darren Bent will in Position laufen, doch N'Zogbia hat keine genaue Vorstellung vom Laufweg und so roll sein Pass am Stürmer vorbei.
Stoke City - Wigan
23
Goal! STOKE CITY - Wigan 1:0 - Jubel bei den Fans der Gastgeber, denn auf dem Feld fallen sich die Potters nach dem Treffer durch Ryan SHWACROSS in die Arme. Nach einem Freistoß von Charlie Adam hatte Beausejour per Kopfball abgelegt für den Abwehrchef.
QPR - ManCity
22
Da ist Javi Garcia gar nicht so weit aufgerückt und schießt vom Mittelkreis einfach mal sehr nachdrücklich in Richtung Tor, allerdings war die Richtung etwas zu grob.
Aston Villa - Newcastle
19
Goal! Aston Villa - NEWCASTLE 0:1 - Das erste Tor des Abends schließlich fällt in Birmingham, wo Papiss CISSÉ die Magpies mit einem Schuss des Guzans Hosenträger nach vorne bringt. Mit Moussa Sissoko war es einer der französischen Neuzugänge, die dem Ex-Freiburger den Ball aus dem Mittelfeld in den Lauf gespielt hatte.
QPR - ManCity
17
Die Gäste mittlerweile mit deutliche mehr Ballbesitz und einem großen Plus an Offensivaktionen - die Superhoops zeigen sich bei Standardsituationen recht anfällig.
Sunderland - Swansea
13
Die erste Ecke des Abends für die Black Cats durch Stephane Sessegnon - Gerhard Tremmel im Tor der Waliser ohne Probleme.
Stoke City - Wigan
12
Aus der zweiten Reihe versucht sich nun Jon Walters für die Potters mit einem Fernschuss, doch der Ball geht dann doch ein ganzes Stück am Ziel vorbei.
Aston Villa - Newcastle
11
Durchaus eine Notiz wert ist übrigens der Umstand, dass die Hausherren hier mit einer Doppelspitze aus Christian Benteke und Darren Bent aufläuft während Gabriel Agbonlahor heute erst einmal nur auf der Bank Platz gefunden hat.
QPR - ManCity
9
Eckball von rechts durch Silva und Julio Cesar faustet das Spielgerät nach vorn direkt auf den Schklappen von Joleon Lescott, der aber völlig überrascht scheint und den Ball aus wenigen Metern über die Latte schießt.
Sunderland - Swansea
7
Die Gäste hoffen auf einen Strafstoß nachdem Itay Shechter hier im Zweikampf mit O'Shea im Strafraum fällt, doch die Pfeife bleibt stumm.
Stoke City - Wigan
5
Nach einer Verletzungsunterbrechung geht es hier nun weiter. Roberth Huth war mit Di Franco zusammengerasselt und musste sich dann den Kopf bandagieren lassen. Matthew Upson macht sich vorsichtshalber schon einmal warm.
Aston Villa - Newcastle
4
Etwas knapp geklärt von Villas Ron Vlaar, nämlich für die Füße von James Perch, doch bevor er zum Abschluss kommt, stört Charles N'Zogbia entscheidend.
QPR - ManCity
3
Recht unaufgeregter Beginn hier an der Loftus Road mit ausgeglichenem Ballbesitz. Man ringt zunächst vorwiegend um das Leder im Mittelfeld.
Anpfiff
1
Kick off! Die Unparteiischen pfeifen die vier Spiele des Abends an. Los geht es in England!
vor Beginn
 
Neun Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone, zehn Punkte hinter den internationalen Plätzen: der AFC Sunderland steht im vielzitierten Mittelmaß der Tabelle, aber - das werden einige Fans der Black Cats wohlwollend zur Kenntnis nehmen - deutlich vor dem Lokalrivalen aus Newcastle. Heute gastieren im Nordosten des Landes die Waliser von Swansea City, die vier Punkte mehr auf dem Konto haben und sich zwei Positionen besser notiert auf dem neunten Rang wiederfinden. Die Swans kommen mit breiter Brust zu ihrem Auswärtsspiel, haben sie doch den FC Chelsea aus dem League Cup geworfen und stehen nun am 24. Februar im Endspiel gegen Bradford City. Dass seine Mannen nach den letzten Spielen etwas müde daher kommen, glaubt Trainer Michael Laudrup übrigens nicht. Nachdem Duell an der Stamford Bridge unter der Woche hätte man am Wochenende gegen Everton einen Punkt in einem schwierigen Spiel geholt.
vor Beginn
 
Nur eines der letzten sieben Spiele hat Stoke City wettbewerbsübergreifend gewinnen können und gerade in den letzten Wochen die bislang so verlässliche Defensive verloren. In diesem Jahr hagelte es in drei Ligaspielen schon zehn Gegentore, was für den Tabellenzehnten ein fast besorgniserregender Negativwert ist. Heute soll es auf eigenem Platz gegen den Vorletzten des Tableaus aus Wigan freilich besser werden, was die Latics durch die Verpflichtung eines neuen Stürmers im Winter vielleicht anders erwarten - von Manchester United wurde der 18-jährige Angelo Henriquez ausgeliehen. Ein wenig Selbstvertrauen hat Wigan auch noch am Wochenende holen können, wo man sich im FA Cup erfolgreich durchsetzen konnte gegen Macclesfield Town.
vor Beginn
 
Noch ein bisschen schlechter geht es derzeit den Queens Park Rangers, die auch unter Harry Redknapp noch nicht das Ruder haben herum reißen können - im Pokal gegen 2:4 gegen den Drittligisten Milton Keynes Dons FC verlor - und am Ende des Tableaus ihr Dasein fristen und dem weiterhin durch rege Transfertätigkeiten zu begegnen suchen. Nachdem man Newcastle im letzten Moment Offensivspieler Loic Remy weggeschnappt hat, steht ein weiterer Angreifer auf dem Wunschzettel von "Harry Houdini" - wie "The Sun" berichtet, ist der Manager an einer erneuten Zusammenarbeit mit Peter Crouch interessiert, der im Moment bei Stoke City unter Vertrag steht. Kommt der Wechsel zustande, wäre es die fünfte Zusammenarbeit zwischen Redknapp und "Crouchy". QPR verlassen hat übrigens Verteidiger Anton Ferdinand, der sich leihweise dem türkischen Erstligisten Bursaspor anschließt. Auf der anderen Seite bei Manchester City verabschiedet man Mario Balotelli, der für kolportierte 20 Millionen Euro zum AC Mailand wechselt. Heute zählt es für den Meister aber zunächst, mit einem Sieg den Abstand auf Tabellenführer United weiter zu verkürzen.
vor Beginn
 
Klangvoll sind alleine noch die Namen der beiden Clubs, die sich am heutigen Abend im Villa Park zum Krisengipfel treffen, doch in den letzten Wochen - bei den Gastgebern muss man von vielen Monaten sprechen - stimmen die meisten Ergebnisse alles andere als zuversichtlich. Aston Villa wartet seit dem Auswärtserfolg Mitte Dezember in Liverpool auf den ersten Sieg, hat zwischenzeitlich historische Klatschen, wie das 0:8 bei Chelsea hinnehmen müssen, und hat nur einen Zähler Vorsprung auf Reading und Wigan unter dem Strich. Nur einen Punkt mehr als die Sportsfreunde aus Birmingham hat Newcastle United geholt. Die Magpies fühlen sich so ermutigt, im Winter personell nachzubessern und haben mit Sissoko, Haidara, Goufran, Yanga-Mdiwa und Debuchy fünf neue Franzosen geholt und, wie das Sportportal "Nothing but Newcastle" berichtet, Darren Bent - bei Villa auf das Abstellgleis geraten - als Ba-Nachfolger ins Auge gefasst.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Premier League zur Konferenz des 24. Spieltages.
Tabelle
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten